Unsere neue Oakline-Serie überzeugt mit zeitlosen Design und sagenhafter Haltbarkeit aufgrund unserer speziell eingesetzten Materialien – Eiche und Edelstahl.

Heimisches Holz - Kein Tropenholz

Oftmals wird für den Bau von Outdoor Sportgeräten Tropenholz wie Camaru oder Bongossi verwendet. Wir sind der Überzeugung, dass Outdoor Fitnessgeräte aus heimischem Holz bestehen sollten. Deshalb verwenden wir das Holz der deutschen / europäischen Eiche. Eichenholz besitzt eine hervorragende Dauerhaftigkeitsklasse und ist äußerst widerstandsfähig ohne künstliche Behandlung. Durch das zeitloses Design ist das Holz auch optisch ein Highlight auf jeder Outdoor Sportanlage.

Edelstahl - Made in Germany

Für unsere Griffstangen verwenden wir langlebiges Edelstahl. Schlicht und elegant ohne Korrosionsprobleme. Für unsere Verbindungs- und Befestigungselemente setzen wir ebenfalls auf Edelstahl. Hier greifen wir nicht nur auf A2 Edelstahl zurück, sondern auf A4 Edelstahl, der auch härtesten Bedingungen trotzt. (Salzwasser, hohe Belastungen, etc.)

Outdoor Fitness für jedes Level

Bei der Konstruktion der Geräte haben wir besonderen Wert auf die Funktionalität gelegt. Unsere Oakline Serie ist für alle Altersklassen geeignet, unabhängig von Ihrer körperlichen Verfassung. Durch eine Vielzahl möglicher Übungensvarianten wird ein ganzheitliches Training ermöglicht, dass alle Beanspruchungsbereiche abdeckt: Aufwärmen – Ausdauer – Kraft – Schnelligkeit – Koordination – Dehnung.

Langlebig und Wartungsarm

Unsere Oakline Geräte bestehen aus statischen Elementen und wartungsfreien beweglichen Teilen ohne verschleißanfälliger Lager. Dies hat den Vorteil, dass nahezu kein Verschleiß auftritt und somit Wartungsarbeiten und deren Folgekosten äußerst gering ausfallen. Durch unsere eingesetzten Materialien (Eiche und Edelstahl) sind die Geräte zudem äußerst witterungsbeständig und langlebig.

Folgend finden Sie unsere Outdoor Fitnessgeräte, hergestellt mit Liebe aus Franken!