Werr’n-Sie-fit-Pfade in Niederwerrn und Oberwerrn

Für die Gemeinde Niederwerrn im unterfränkischen Landkreis Schweinfurt hat Outgym zwei neue Trimm Dich Pfade errichtet. Zukünftig können sich die knapp 8000 Niederwerrner und die Einwohner der umliegenden Ortschaften über zwei Parks mit modernen Sportgeräten freuen, an denen sich spielerisch die eigene Fitness verbessern lässt. Jeder der beiden Ortsteile Niederwerrn und Oberwerrn wurde mit einem eigenen Pfad ausgestattet.

 

Auf dem Trimm Dich Pfad in Oberwerrn sind sieben Stationen vertreten, von denen vier über hochwertige Outdoor Fitnessgeräte verfügen. Die Anlage in Niederwerrn besteht sogar aus insgesamt zehn Station, davon fünf Stationen mit Geräten und fünf Stationen ohne.

 

Damit keine Wünsche offen bleiben, wurde jeder Trimm Dich Pfad so mit Geräten bestückt, dass ein Training entlang des Pfads alle Fitnesskomponenten abdeckt. So können nach einer konzipierten Aufwärmphase einschließlich Dehnung neben Koordination und Schnelligkeit auch Kraft und Ausdauer trainiert werden.

 

Zwei Hocker mit drehbarer Sitzfläche an der Station „Twister“ beispielsweise dienen einfachen Koordinationsübungen, bei denen neben Balance und Beweglichkeit auch der Rücken trainiert werden kann. An einer anderen Station soll als Kraftübung ein großer Traktorreifen angehoben und umgestoßen werden, was zahlreiche Muskelgruppen in den Armen, den Beinen und im Oberkörper beansprucht.

Die Stationen unterscheiden sich dabei grundsätzlich deutlich von den Geräten, die Sportler aus Indoor Fitnessstudios gewohnt sind. Bei vielen Kraftübungen kommt anstelle von zusätzlichen Gewichten überwiegend das eigene Körpergewicht zum Einsatz.

 

Detaillierte Informationstafeln an den einzelnen Stationen erklären die Benutzung der Stationen und deuten in einer zusätzlichen Grafik an, welche Körperregionen an der Station gestärkt und beansprucht werden. Auch unterscheiden die Instruktionen zwischen Anfängern und geübten Sportlern hinsichtlich der empfohlenen Wiederholungen einer Übung.

Farbige Übersichtstafeln und Richtungsschilder weisen den Trainierenden den Weg. Die an hochwertigen Edelstahlhaltern angebrachten Schilder bestehen aus HPL, einem Material, das nicht nur durch seine Robustheit überzeugt und die Schilder damit nahezu unzerstörbar macht. Auch handelt es sich bei den Kunststoffplatten mit Holzfaser- oder Papierkern um ein vergleichsweise natürliches Produkt, das dennoch allen Witterungsbedingungen trotzt.

 

Die Firma Outgym vertreibt deutschlandweit Trimm Dich Pfade und andere Outdoor Sportanlagen. Dabei tritt das Unternehmen nicht nur als Händler auf, sondern kümmert sich mit einem eigenen Montagetrupp zudem um den reibungslosen Aufbau der Outdoor Fitnessgeräte sowie um Renovierung und Inspektion der Anlagen. Auch gibt es zertifizierte Prüfer im Unternehmen, die mit den für Sport- und Spielgeräten relevanten DIN EN Normen vertraut sind. Outgym vertritt unter anderem den dänischen Sportgerätehersteller Norwell in Deutschland. Von Norwell stammen auch die Geräte auf den Trimm Dich Pfaden in Ober- und Niederwerrn.

 

Der Trimm Dich Pfad in Niederwerrn, der den passenden Namen „Werr’n-Sie-fit-Pfad“ trägt, wird am Freitag, dem 7. Juni 2019 um 16 Uhr im Rahmen eines Wettbewerbs feierlich eingeweiht. Eine Jury wird die Teilnehmer mit dem ausgefallensten Sportoutfit küren.

 

Weitere Informationen zur Eröffnung erhalten Sie auf der Webseite der Gemeinde Niederwerrn: https://www.niederwerrn.de/Trimm-Dich-Pfad.html

 

Für weiterführende Informationen zu den Geräten kontaktieren können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.